Einzigartig ist viel besser als perfekt.

Die Geschichte der Brocanterie begann 2013 in einer alten Fabrikhalle in dem Dorf Hollenstedt, südlich von Hamburg. Enge Kontakte nach Frankreich, Belgien, Skandinavien und den Niederlanden ermöglichten es uns schnell, formschöne und alte Möbel anzubieten – immer mit einer Prise alter ländlicher Wohnkultur dieser Herkunftsländern.

2018 zog die Brocanterie dann in den kleinen Ort Sprötze, ebenfalls südlich von Hamburg und fand dort einen neuen und sehr besonderen Platz in einer alten Schmiede.

2021 ist das Jahr zum nachdenken und für neue Ideen. Daher haben wir uns dazu entschieden unseren Standort zu verlegen und einen Ausstellungsraum zu errichten, der direkt unsere Werkstatt beinhaltet und somit optimale Gegebenheiten bietet und uns neue Möglichkeiten gibt, die wir langfristig umsetzen möchten.

Unsere tägliche Arbeit zeichnet sich durch das Wissen über Bauweisen, Erhaltung, Farben und Materialien der Möbel aus, mit denen wir jedem Möbelstück eine ganz individuelle Behandlung geben können und ihren Charme damit unterstreichen. Unsere Kontakte zu Handwerkern in den für ihren guten Interiorgeschmack bekannten Ländern, gaben uns so manches “Rezept”, deren Zutaten das A und O unserer Arbeit sind.

Ein weiteres Themengebiet auf das wir uns spezialisiert haben, ist die Fertigung neuer Landmöbel, mit deren Produktion wir uns an alten Vorbildern orientieren. Die Produkte haben wir gemeinsam mit einem regionalen Tischler und ein paar niederländischen Tischlern entwickelt.

Unser Motto lautet: Altes und neues in Einklang bringen, denn einzigartig ist viel besser als perfekt!

Unser Ausstellungsraum

Unser Onlineangebot sowie weitere Artikel findest du in unserem Ausstellungsraum in Appel. Komm’ gerne vorbei, lass dich inspirieren und stöbere durch unsere Räumlichkeiten. Wir beraten dich vor Ort gerne.

Adresse Ausstellungsraum

Die Brocanterie
An der Kreisstraße 20
21279 Appel

Öffnungszeiten

Ausstellungsraum

Samstag von 11 bis 15 Uhr
oder mit Voranmeldung